Aktuelles

10 Vorhabenanträge konnten befürwortet werden.

Aktuelle Veranstaltungen, Feste, Jubiläen und sportliche Höhepunkte in den Gemeinden unsere Region finden Sie hier.

Bewerbungsfrist verlängert: 10. Sächsischer Landeswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« 

Verfahrensablauf / Auswahlkriterien

Auswahlkriterien

Die Vorhabenauswahl erfolgt auf Grundlage der LES Zwönitztal-Greifensteinregion anhand von Auswahlkriterien im Rahmen des zur Verfügung stehenden Budgets.

Eine stufenweise Prüfung aller zum Stichtag eingereichten Einzelvorhaben erfolgt in folgenden Schritten:

  1. der Vorprüfung / Kohärenzfeststellung
    (Checkliste Kohärenzkriterien)
  2. der Prüfung des regionalen Mehrwertes
    (Checkliste Mehrwertprüfung)
  3. sowie des maßnahmebezogenen Rankings
    (Checklisten Rankingverfahren)

Die Kohärenzkriterien (ja/nein-Kriterien) dienen der Prüfung der grundsätzlichen Förderfähigkeit nach Maßgabe übergeordneter Leitfäden und Richtlinien. Alle Kohärenzkriterien müssen zum Zeitpunkt der Auswahl von Vorhaben durch das Entscheidungsgremium erfüllt sein. Vorhaben, welche die Kohärenzkriterien nicht erfüllen, sind von der Förderung ausgeschlossen. Sie werden abgelehnt.

Die Prüfung des regionalen Mehrwertes stellt fest, inwieweit das Vorhaben geeignet ist, gegenüber von Standardmaßnahmen einen Mehrwert für die lokale ländliche Entwicklung zu erbringen. Nur wenn mindestens 7 Kriterien erfüllt sind, erbringt das Vorhaben einen regionalen Mehrwert. Ist dies nicht der Fall, gilt die Mehrwertprüfung als nicht bestanden und das Vorhaben wird abgelehnt.

Die maßnahmebezogenen Rankingkriterien ergeben einen Punktewert des Vorhabens. Die Rankingkriterien führen zu einem Punktwert und somit zur Aufstellung einer Reihenfolge zur Auswahl der besten Vorhaben im Rahmen des bekanntgegebenen Budgets. Wird die maßnahmebezogene Mindestpunktzahl nicht erreicht, kann das Vorhaben keine Berücksichtigung finden.

Vorhaben, die im Rahmen des für diesen Aufruf bereitgestellten Fördermittelbudgets keine Berücksichtigung finden, werden abgelehnt. Diese können bei einem weiteren Aufruf erneut eingereicht werden.