Aktuelles

Aktuelle Meldungen

1. Engagement_Werkstatt ERZ

Fortbildungs- und Netzwerkveranstaltung für das Ehrenamt

Die Fachstelle Ehrenamt des Erzgebirgskreises lädt herzlich alle ansässigen Ehrenamtler mit (Wohn)Sitz im Landkreis ERZ zur 1. Engagement-Werkstatt nach Breitenbrunn ein.

Wann?
Freitag, 12.11.2021; 09.00 bis 16.00 Uhr

Wo?
Sportpark Rabenberg, Breitenbrunn

Was Sie im Kern erwartet:

Impulsvorträge

  • Crowdfunding - Projekte erfolgreich finanzieren (Matthias Daberstiel)
  • Der erfolgreiche Verein - Erfolgsfaktoren in Zeiten des Wandels (Michael Blatz)

Workshops

  • Neue Mitstreiter gesucht - Strategien und Praxis (Claudia Vater)
  • Spenden für den guten Zweck - Was eine erfolgreiche Kampagne braucht (Matthias Daberstiel)
  • Online-Zusammenarbeit: Auswahl, Einführung und Nutzung von digitalen Tools und Datenschutz (DiNa)

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen werden bis zum 05.11.2021 entgegen genommen.

…direkt zur Fachstelle Ehrenamt

 
Zum Download:

Neues aus dem LEADER-Projekt "GartenVielfalt - LEBENSINSELN"

Am 17. September 2021 konnte der Landschaftspflegeverband Pobershau (LPV) innerhalb des LEADER-Projektes "Lebensinseln" seinen Gartenwettbewerb zum Abschluss bringen.

Über einen Preis durfte sich ein Hobbygärtner sowie der Gartenverein "Am Greifenstein" in Ehrenfriedersdorf freuen.

Das Projekt der "Lebensinseln" wird im nächsten Jahr abgeschlossen. Sie und wir können uns aber auf eine Fortsetzung freuen - denn als Folgeprojekt wird der LPV "Blühbotschafter" in unserer Region suchen und sicher auch finden.

Zum Projektinhalt:

Schaffung Projektmanagement "GartenVielfalt und Lebensinseln-mehr Natur im Siedlungsgrün"

Vorhabenträger: Landschaftspflegeverband "Zschopau-/Flöhatal" e.V.
Umsetzungszeitraum: 2019 - 2022

Der Landschaftspflegeverband (LPV) initiiert mit Hilfe der LEADER-Förderung ein Projekt für mehr Biodiversität und Artenvielfalt. Ziel des Projektes ist eine umfassende Informations- und Öffentlichkeitsarbeit zur Sensibilisierung der privaten und kommunalen Akteure hinsichtlich des Erhalts und der Verbesserung des Blühangebotes für verschiedene Insektenarten. Zur erfolgreichen Umsetzung wurde eine Projektmanagementstelle mit 15 Std./Woche geschaffen, der Arbeitsplatz eingerichtet und die Öffentlichkeitsarbeit eingeleitet. Im Zuge dessen ist das Projekt „Lebensinseln“ inkl. Flyer mit Saatgut für Musterflächen entstanden.

simul+Mitmachfonds gestartet

Staatsminister Thomas Schmidt hat in der letzten Woche gemeinsam mit dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V. den den Startschuss für den simul+Mitmachfonds gegeben.

Der neu gestaltete simul+Mitmachfonds setzt die beiden erfolgreichen Ideenwettbewerbe »Sächsische MitmachFonds« und simul+Wettbewerb »Ideen für den ländlichen Raum« unter dem Dach der Zukunftsinitiative simul+ fort. Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Unternehmen sowie Städte und Gemeinden aus ganz Sachsen sind eingeladen, sich mit ihren Ideen und innovativen Konzepten für eine erfolgreiche Regionalentwicklung zu beteiligen.

Beiträge können ab dem 1. Oktober bis zum 15. November 2021 unkompliziert online eingereicht werden. Für den simul+Mitmachfonds stehen in den Jahren 2021 und 2022 insgesamt 16 Millionen Euro zur Verfügung.

Der simul+Mitmachfonds bietet vier Module:

  • >>ReWIR<< - richtet sich an private Akteure mit Projektideen in sächsischen Braunkohlerevieren
  • >>Projekt<< - Modul für private Initiativen in allen sächsischen Regionen
  • >>Kommune<< - richtet sich an Städte und Gemeinden mit innovativen Projektideen
  • >>Regionale Kooperation<< - bietet Chancen für projektbezogene Zusammenarbeit von Kommunen und Unternehmen, wissenschaftlichen und sozialen Einrichtungen oder weiteren Kommunen

Mehr unter: Mitmachfonds 2021 - simul⁺Mitmachfonds (simulplusmitmachfonds.de)

Quelle: www.simulplusmitmachfonds.de

Online-Informationsveranstaltung - Dorfwettbewerb

AN ALLE INTERESSIERTE KOMMUNEN, DÖRFER UND VEREINE

Am 22. September wird eine digitale Info-Veranstaltung zum "Dorfwettbewerb" stattfinden. Die Anmeldung dazu kann unter folgendem Link vorgenommen werden:

https://mitdenken.sachsen.de/1026122

Mehr erfahren Sie außerdem unter:

https://www.laendlicher-raum.sachsen.de/dorfwettbewerb

Quelle: Staatsministerium für Regionalentwicklung

LEADER-Aufrufstart - ländliche Entwicklung fördern

+++ Aufruf beendet +++

 

Vorhabenanträge können bis 17.09.2021 (12.00 Uhr) beim Regionalmanagement eingereicht werden.

Aufrufe LEADER - Zwönitztal-Greifensteinregion (zwoenitztal-greifensteine.de)

19. Sitzung des Entscheidungsgremiums

Am 22. Juli 2021 konnte die nunmehr 19. Sitzung unseres Entscheidungsgremiums durchgeführt werden.

Dabei wurden alle im aktuellen Aufruf (Nr. 15) beantragten LEADER-Vorhaben intensiv betrachtet und zu Beschluss gebracht. Wir danken, unabhängig der Beschlüsse, allen Antragstellern für ihr persönliches Engagement in und für unsere Region.

Hier ein kurzer Faktenüberblick dazu:

 

LEADER – Aufruf vom 28.04.2021

Maßnahme Nr. 3 "Ländliche Bausubstanz"

Maßnahme Nr. 4 "Rückbauvorhaben"

Einreichungsfrist: 18.06.2021

Höhe des Budgets: 1.900.000,- EUR

 

Eingereichte Anträge: 9

Ausgewählte Anträge: 9

Hier können Sie die Auswahl der Vorhaben einsehen.

Auswahlentscheidung gefallen

Förderprogramm "Vitale Dorfkerne und Ortszentren im ländlichen Raum"

Zum 6. Mal startete der Freistaat Sachsen das Programm „Vitale Dorfkerne und Ortszentren im ländlichen Raum“. Insgesamt 25 Mio. Euro werden den sächsischen Kommunen zur Verfügung gestellt, um ihre Orte zu verschönern und lebendiger zu gestalten. Auf den Erzgebirgskreis entfallen ca. 4,5 Mio. Euro.

Für die Auswahl der besten Vorhaben bildeten 5 erzgebirgische LEADER-Regionen erstmals ein gemeinsames Gremium. Mit vorgegebenen Auswahlkriterien wie z.B. Barrierefreiheit, Wirkungsgrad zur Ortskernvitalisierung oder Beitrag für Baukultur wurde danach ein transparentes Bewertungsverfahren geschaffen, damit die besten Vorhaben der erzgebirgischen Städte und Kommunen zur Auswahl kommen.

23 Vorhaben wurden von den 5 erzgebirgischen LEADER-Regionen eingereicht. 15 konnten im Ranking überzeugen und wiederum liegen davon 3 hier in unserer Zwönitztal-Greifensteinregion.

  1. Thum "Modernisierung Tiergarten Thum durch Errichtung begehbare Voliere"
  2. Zwönitz "Modernisierung und Ausbau Knochenstampfe Dorfchemnitz"
  3. Ehrenfriedersdorf "Einrichtung städtischer Bücherei im Stadtzentrum"