Aktuelles

Fortbestand von LEADER in Sachsen

Mit Meldung vom 09. Dezember gab Staatsminister Thomas Schmidt den symbolischen Startschuss für die neue Förderperiode 2021 bis 2027. Die Regionen erhalten nun wieder die Möglichkeit, sich um den Status als anerkanntes LEADER-Gebiet zu bewerben. Bis zum 31. März 2021 ist diese Bewerbung beim Sächsischen Staatsministerium für Regionalentwicklung (SMR) einzureichen.

Auch unsere Zwönitztal-Greifensteinregion wird in den nächsten Wochen entscheiden, ob und wie sich das Gebiet im Zwönitztal und an den Greifensteinen für die kommende Förderperiode neu aufstellt.

Das SMR äußert sich unterdes positiv zu dem Erreichten innerhalb der letzten sieben Jahre und bedankt sich für die fachgerechte und kompetente Umsetzung des LEADER-Ansatzes in den sächsischen Regionen.

zum SMR: LEADER-Übergangsphase 2021-2022 - sachsen.de