Aktuelles

Das Budget von 150.000 Euro konnte nahezu vollständig mit Projekten von Vereinen, Kommunen und Kirchgemeinden untersetzt werden. 

Seit dem 06.07.2019 sind wir Welterbe! Die Freude darüber ist riesig.

Rund 180 Schüler von insgesamt 10 beteiligten Schulen stellten am 13.06.2019 in Flöha ihre Projektergebnisse der Öffentlichkeit vor.

Unsere Entwicklungsstrategie

Die LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) ist die Grundlage für die Arbeit der Lokalen Aktionsgruppe (LAG). Im April 2015 erhielt die Zwönitztal-Greifensteinregion die Genehmigung für ihre LEADER-Entwicklungsstrategie . Die Freigabe der Mittel erfolgte am 29.09.2015.

Unter Beteiligung von mehr als 40 Personen aus dem privaten und öffentlichen Bereich erarbeitete die Lokale Aktionsgruppe (LAG) von Mai 2014 bis Anfang 2015 die LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) für den Förderzeitraum 2014-2020.

Mit der Genehmigung endet jedoch keinesfalls die Mitwirkung der privaten und öffentlichen Akteure. Zur Umsetzung der LES sind die an der Erstellung beteiligten Akteure ebenso wie neu gewonnene Akteure notwendig, die Ziele der LES zu erfüllen.

Bei Interesse, selber in Ihrer Region mitzuwirken und Ihre sachkundige Meinung einzubringen, wenden Sie sich an das Regionalmanagement. Zu Informationsveranstaltungen, regionalen Zusammenkünften oder anderen Beteiligungsformen laden wir Sie herzlich ein!

In der aktuellen Förderperiode werden sogenannte Aufrufe gestartet, in welchen Antragsteller ihre Vorhaben einreichen können. Mit diesem Verfahren sollen im Wettbewerb diejenigen Fördervorhaben in der Zwönitztal-Greifensteinregion ausgewählt werden, die den größten Beitrag zur regionalen Entwicklung beisteuern.

Welche konkreten Maßnahmen durch die Lokale Aktionsgruppe für die ländliche Entwicklung ausgewählt wurden, können Sie im Aktionsplan nachlesen.