Aktuelles

Der Verein führt derzeit eine Zwischenbewertung zum Entwicklungsprozess der Zwönitztal-Greifensteinregion durch.

Der Wettbewerb richtet sich an alle, die mit guten Ideen im ländlichen Raum aktiv werden wollen.

Aktuelle Veranstaltungen, Feste, Jubiläen und sportliche Höhepunkte in den Gemeinden unsere Region finden Sie hier.

Tipps für Kids

Hallo Kinder,

ihr fragt euch, was ihr mal wieder unternehmen könnt? Hier ein paar Tipps damit euch nicht langweilig wird:

  • Alpine Coaster Bahn Gelenau: Hier könnt ihr den Berg mit Geschwindigkeiten bis zu 40 km/h hinunter sausen. Auf der 580 m langen Rodelbahn erwarten euch Steilkurven, rasante Wegbiegungen und ein Jump. In direkter Nähe findet ihr noch einen Aussichtsturm, ein Wildgehege, einen Spielplatz und eine Minigolfanalage.
    Öffnungszeiten: April bis Oktober, Wochenende/Feiertage/Ferien von 13 bis 18 Uhr, Anmeldungen außerhalb der Öffnungszeiten sind möglich
    Eintritt: Erwachsene 2 €, Kinder 1 €, 6er Karte Kinder 5 €, Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder) 5 €
    Kontakt: Freizeitareal „Am Kegelsberg“, Kemtauer Straße, 09423 Gelenau, Tel. 0178/6206057
  • Bergwerk Zinngrube: Wart ihr schon mal unter Tage? Im Besucherbergwerk Zinngrube könnt ihr das frühere Leben der Bergleute hautnah miterleben. Schon die Einfahrt erfolgt über eine historische Seilfahrtanlage mit Förderkorb bis in 100 m Tiefe. Bei einer Führung werden euch dann auch einige technische Geräte vorgeführt. Übrigens, die Temperatur unter Tage liegt bei 8°C, also zieht euch was Warmes an. (Bitte beachtet, dass ihr für den Besuch des Bergwerks mindesten 6 Jahre alt sein müsst.)
    Öffnungszeiten: Erlebnisführungen (2,5 h): Dienstag bis Sonntag um 10 Uhr und 14 Uhr (Mindestalter 10 Jahre), Touristikführungen (1,5h): Samstag, Sonntag, Feiertag und Schulferien um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr (Mindestalter 6 Jahre)
    Eintritt: Erlebnisführung: Erwachsene 18 €, Schüler 12 €; Touristikführung: Erwachsene: 12 €, Schüler 8 €
    Kontakt: Zinngrube Ehrenfriedersdorf, Besucherbergwerk, Am Sauberg 1, 09427 Ehrenfriedersdorf, Tel. 037341/2557, zinngrube-ehrenfriedersdorf@t-online.de
  • Bulldog Museum in Burkhardtsdorf: Trecker, Trecker und noch mehr Trecker. Hier schlägt das Herz von Traktorfans höher. Zu sehen sind neben historischen Traktoren auch Dreschmaschinen, Pflüge, Kartoffelroder, Mähdrescher und andere Landmaschinen. Ihr erfahrt auch einiges über das erzgebirgische bäuerliche und ländliche Brauchtum. Zudem gibt es noch eine Hartmann-Dampfmaschine zu bestaunen.
    Öffnungszeiten: April bis November jeden Sonntag von 13 – 17 Uhr oder nach Vereinbarung
    Eintritt: Museum 3€/Person, Dampfmaschinenhaus: 2€/Person, Kombiticket 4€/Person, Kinder unter 12 Jahren Eintritt frei
    Kontakt: Bulldog-Museum, Topfmarkt 14, 09235 Burkhardtsdorf, Tel. 03721 / 22584
  • Burg Scharfenstein: Die Erlebnis- und Familienburg erhebt sich majestätisch über der Zschopau und lädt euch zu vielfältigen Erkundungen ein. Das Weihnachts- und Spielzeugmuseum zeigt erzgebirgische Volkskunst und in der Ausstellung Volkskunst mit Augenzwinken kann dann vieles selber ausprobiert werden. Bei der aktuellen Sonderausstellung Abenteuer Mittelalter gibt es viele Möglichkeiten zum Mitmachen und Ausprobieren in den begehbaren Häusern. Vom 17 m hohen Bergfried habt ihr einen tollen Blick auf die Umgebung und fühlt euch wie der Burgherr. Vielleicht trefft ihr hier auch auf den Volksheld Karl Stülpner – den Robin Hood des Erzgebirges.
    Öffnungszeiten: April bis Oktober: Dienstag bis Sonntag 10 – 17:30 Uhr; November bis März: Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr. An Feiertagen auch montags geöffnet
    Eintritt: Sonderausstellung inkl. Burgmuseum und Turm: Erwachsene 8 €, ermäßigt 6 €, Familie (Eltern oder Großeltern mit eigenen schulpflichtigen Kindern/Enkeln) 21 €; Turm: 1 €
    Kontakt: Schlossberg 1, 09430 Drebach OT Scharfenstein
  • Erlebniskletterwald Greifensteine: Wer von euch will hoch hinaus? Im Erlebniskletterwald könnt ihr euch in Höhen von 1 bis 13 m Höhe ausprobieren oder euer Können beweisen. Und für die ganz wagemutigen gibt es auch eine Seeüberfahrt am Seil mit dem Flying Stülpner. Egal ob Einsteiger oder Profi, hier gibt es den passenden Parcour.
    Öffnungszeiten: April bis November Freitags von 13 – 19 Uhr, Wochenende von 10 – 19 Uhr, Juli und August täglich von 10 – 19 Uhr, während der Ferien in Sachsen sowie an Feier- und Brückentagen täglich von 10 – 19 Uhr
    Eintritt: siehe http://www.kletterwald-greifensteine.de/gallery/preise.html
    Kontakt: Erlebniskletterwald Greifensteine, Greifensteinstraße 44a, 09427 Ehrenfriedersdorf, Tel. 037346/69467
  • Freizeitbad Greifensteine: Wasser-Erlebnisse gibt es hier auf einer 87 m langen Wildwasserrutsche, einer 87 m langen Black Hole Rutsche und einer Familienbreitrutsche. Außerdem warten auf euch ein Wellenbecken, Grotten, Sprudelbereiche und einem 80m langen Wildwasserkanal. Und für die kleinen Badegäste gibt es ein Kinderbadeland. Wasserratten kommen hier voll auf ihre Kosten.
    Öffnungszeiten Bad: außerhalb der Ferien: Sonntag bis Donnerstag 10 – 20 Uhr, Freitag und Samstag 10 – 22 Uhr, während der Ferien: Montag bis Sonntag 10 – 22 Uhr, vor einem Feiertag in Sachsen ist das Bad zusätzlich bis 22 Uhr geöffnet
    Eintritt Bad: Erwachsene 10€/2,5h, 12 €/4h, 14 €/Tageskarten, Kinder von 4 – 16 J. / Ermäßigt 7,50 €/2,5 h, 9,50 €/4h, 11,50 €/Tageskarte, Familientarif (bis zu 2 Erwachsene + 2 Kinder) 22 €/2,5h, 26,50 €/4h, 31 €/Tageskarte, weitere Preisinformationen unter
    http://www.freizeitbad-greifensteine.de

  • Mini Weißbach: Weißbach erwartet euch mit ganz kleiner, spannender Baukunst. Im Mini-Weißbach könnt ihr die Häuser und Sehenswürdigkeiten von Weißbach im Mini-Format bestaunen und euch überraschen lassen, was diese kleinen Kunstwerke alles können. Knopf drücken und staunen!
    Kontakt: Hauptstraße nahe Abzweig Grießbacher Straße, 09439 Amtsberg OT Weißbach
  • Papiermühle Niederzwönitz: In früheren Zeiten wurde Papier noch mit der Hand geschöpft. Später kamen Maschinen wie der Kugelkocher oder der Holländer zu Hilfe und heute läuft vieles automatisch. In der Papiermühle Niederzwönitz erlebt ihr den früheren Herstellungsprozess hautnah und könnt euch auch selbst beim Schöpfen und Gestalten von Papier ausprobieren.
    Herbstferienkurse im Papierschöpfen: 10.–12.10. und 17.-19.10. auf Voranmeldung
    Öffnungszeiten: Mi - Sa 10 - 12, 13 - 17 Uhr / So 12 – 17 Uhr / Mo, Di Ruhetag / sowie nach Vereinbarung (aufgrund von Umbauarbeiten kann es zu kurzfristigen Änderungen der Öffnungszeiten kommen. Führungen gibt es während des Umbaus nur auf Voranmeldung. Bitte informieren Sie sich vorab unter http://www.zwoenitz.de/stadtleben/kultur-freizeit/museen/technisches-museum-papiermuehle-niederzwoenitz/)
    Eintritt: Erwachsene 3 €/ab 10 Personen 2 €, Kinder (6-16 J.) 1,50 €/ab 10 Personen 1€
    Kontakt: Technisches Museum Papiermühle Niederzwönitz, Niederzwönitzer Str. 62a, 08297 Zwönitz OT Niederzwönitz, Telefon: 037754 2690, papiermuehle(at)zwoenitz.de
  • Planetarium Drebach: Hier kommt ihr den Sternen ganz nah. Freut euch auf einen Ausflug in die Weiten des Alls mit spannenden Geschichten von Flappi, Tabaluga, der kleinen Sternschnuppe Stups und vielem mehr. Zu dem Zeiss Planetarium gehört außerdem noch eine Volkssternwarte, wo öffentliche Beobachtungen des Sternenhimmels durchgeführt werden.
    Öffnungszeiten: siehe Veranstaltungskalender unter milchstrasse1.de
    Eintritt: Erwachsene 8 €, Schüler ab 16 J./Studenten/Schwerbeschädigte 6 €, Kinder/Jugendliche bis 16 J. 4 €, Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder) 20 €

    Kontakt: Milchstraße 1, 09430 Drebach
  • Tiergarten Thum: Wisst ihr wie eine Schneeeule aussieht und kennt ihr die Lieblingsspeise von Waschbären? Diese Tiere und weitere könnt ihr im Thumer Tiergarten beobachten. Ein kleiner Streichelzoo ist natürlich auch vorhanden.
    Öffnungszeiten: April bis Oktober von 08.00 - 18.00 Uhr, November bis März von 08.00 - 17.00 Uhr
    Eintritt:
    Kontakt: direkt neben dem Thumer Rathaus, Rathausplatz 4, 09419 Thum, Telefon: 015777350020
  • Tonis Haus der Steine am Greifenbachstauweiher: Wolltet ihr schon einmal euren Schmuck selbst herstellen? Hier könnt ihr Edelsteine selbst schleifen. Falls euch eher nach Goldsucher-Feeling zumute ist, könnt ihr auch eure Edelsteine selber schürfen. Oder ihr erfreut euch an den vielen verschiedenen Mineralien.
    Öffnungszeiten: April bis Oktober täglich außer Freitags von 10 – 17 Uhr, während der Sommerferien auch Freitags, November bis März Samstags, Sonntags und feiertags von 10 - 17 Uhr, während der Weihnachts- und Winterferien täglich 10-17 Uhr
    Eintritt: abhängig vom Angebot
    Kontakt: Tonis Haus der Steine, Thumer Straße 71, 09468 Geyer, Tel. 0175/6073793, tonis-welt-der-quarze@web.de
  • Turmmuseum in Geyer: Mit dem Türmerjungen „Albin“ erkundet ihr das auf 7 Etagen verteilte Heimatmuseum. Dabei hat er sich auch ein paar knifflige Fragen für euch ausgedacht. Habt ihr diese gelöst erhaltet ihr euren eigenen „Türmer-Pass“ mit Entdeckerstempel und einem kleinen Andenken.
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10 – 15 Uhr, Samstag 10 bis 16 Uhr
    Eintritt: Erwachsene 3,50 € / ab 10 Personen je 3 €, Kinder 1,50 € / ab 10 Personen je 1,30 €
    Kontakt: Heimatmuseum, Am Lotterhof 10, 09468 Geyer, Tel. 037346/1244, turmmuseum-geyer(at)web.de
    Kontakt: Badstraße 2, 09468 Geyer, Tel. 037346/106100